Creatin Kre Alkalyn Liegestuetze Mann

Creatin kaufen – Auf was ist zu achten?

Das richtige Supplement beim Muskelaufbau

Zu einem der wichtigsten Sportnahrungsergänzungsmittel zählt heutzutage Creatin – insbesondere das seit rund 20 Jahren existierende Creatin Monohydrat. Es fördert den Wasserhaushalt in unserer Muskulatur besonders effektiv. Darüber hinaus unterstützt es den Körper bei der Proteinsynthese nach einem ausdauernden Training. Was ist beim Creatin kaufen relevant?

was beachten beim creatin kaufen

Allerdings ist Creatin keinesfalls Creatin – heutzutage ist die Auswahl an Supplements auf dem Markt riesig, weswegen es wichtig ist, sich vorher umfassend zu informieren. Unterschiede gibt es insbesondere in der Qualität der einzelnen Produkte. Nehmen Sie sich daher Zeit, verschiedene Angebote zu vergleichen, ehe Sie sich vorschnell entscheiden.

 

Sind Supplements wichtig beim Muskelaufbau?

Für Sportler ist Creatin kaufen heutzutage von großer Bedeutung, da es die Schnellkraft und die eingesetzte Kraft deutlich optimieren kann. Wenn Creatin als Supplement eingenommen wird, erhöht sich der Creatinspiegel in unserem Körper.

Erhält unser Organismus immer wieder eine ausreichende Menge an Creatin, verkürzen sich dadurch die Erholungsphasen. Das Resultat: Man kann länger und intensiver trainieren, entwickelt mehr Kraft und fördert auch die Ausdauer.

bestes-creatin-top1

Es ist also kein Zufall, dass vor allem Leistungs- und Kraftsportler vermehrt Creatin kaufen, um den Aufbau der Muskelmasse zu fördern. Dass Creatin dabei eine effektive Hilfe ist, beweisen inzwischen zahlreiche Studien. Die Wirkung ist also unumstritten.

In Kombination mit Protein und Aminosäuren ist die Creatin Einnahme daher für viele Menschen, die Fitness und Bodybuildung betreiben, ein fester Bestandteil ihres Ernährungsplans. Das Supplement kann dabei auf verschiedenen Wegen konsumiert werden. Typisch ist beispielsweise eine Creatin Kur durchzuführen.

 

Was man beim Creatin kaufen beachten sollte

Es gibt einige Kriterien, die beim Creatin kaufen eine besonders wichtige Rolle spielen. Dazu zählt zum Beispiel der Mesh-Grad des Creatins. Hierbei handelt es sich um die Feinkörnigkeit. Das heißt, je feiner das Creatin ist, desto hochwertiger.

Bei guten Produkten liegt der Wert bei mindestens 200 mesh. Ehe man sich also für einen bestimmten Artikel beim Creatin kaufen entscheidet, lohnt sich ein Gespräch mit dem Händler. Der Vorteil von feinkörnigem Creatin ist, dass es sich einfacher und schneller in Flüssigkeiten auflöst. Weiterhin wird es in kürzerer Zeit vom Körper verarbeitet werden.

Auch nicht ganz unwichtig ist der Herstellungsort des Creatins – idealerweise ist dies Deutschland. Denn aufgrund der hierzulande sehr strengen Produktions- und Sicherheitsregelungen kann man sicher sein, dass es sich dabei um hochwertiges Creatin handelt.

Befindet sich also ein Vermerk mit „Made in Germany“ auf dem Produkt, dann ist sichergestellt, dass der Inhalt auch in Deutschland hergestellt worden ist und nicht etwa aus Fernost stammt. Ganz egal, ob es sich um ein Creatin Monohydrat, um Kre Alkalyn, um Pulver oder auch um Kapseln handelt – die Auswahl auf dem Markt ist riesig!

Was ebenfalls beim Creatin kaufen beachtet werden sollte, ist der Preis: Natürlich muss man sich keinesfalls unbedingt für das teuerste Produkt entscheiden, da ein Markenname noch lange kein Garant für eine Top-Qualität ist.

creatin-kaufen-olimp-kapseln

Auf der anderen Seite wäre es jedoch auch falsch, sich beim Creatin kaufen für das billigste Produkt zu entscheiden. Dabei handelt es sich nur selten um ein qualitativ hochwertiges Supplement. Am empfehlenswertesten ist es, sich verschiedene Produkte näher anzusehen. Vor dem Creatin Kauf vielleicht auch einmal im Bekanntenkreis umhören und erst danach bestellen.

Die meisten Athleten wechseln ihr Supplement oft über einen langen Zeitraum nicht mehr, sobald sie sich für ein bestimmtes Produkt entschieden haben, das ihre Ansprüche voll erfüllt. In jedem Fall sollte die Qualität Vorrang vor dem Preis haben – auch, wenn das Kreatin vielleicht einmal etwas mehr kostet, ist dies in jedem Fall sinnvoller, als beim Creatin kaufen am falschen Ende zu sparen.

[* = Amazon-Partner-Link | Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm]